Die Asylzentren der Heilsarmee Flüchtlingshilfe

Die Heilsarmee Flüchtlingshilfe führt im Auftrag der Polizei- und Militärdirektion (POM) und des Amtes für Migration und Personenstand (MIP) des Kantons Bern Asylzentren mit insgesamt 1'598 Plätzen.

Die Angebote

In den Asylzentren werden im Verfahren befindliche Asylsuchende, rechtskräftig abgewiesene Personen sowie vorläufig aufgenommene Personen als auch anerkannte Flüchtlinge beherbergt, betreut, unterstützt und beraten, bevor sie in eine individuelle Wohnform umziehen können oder abreisen.

Telefon

Die Geschäftsstelle der Heilsarmee Flüchtlingshilfe erreichen Sie unter der Telefonnummer

+41 31 380 18 80

Je nach Themenkreis, werden Sie an die zuständige Person verbunden.

News

Tag der offenen Tür in Gümligen und Zollikofen

 

Weitere Infos

SRF Beitrag: «Flüchtlinge in Mietwohnungen – ohne Begleitung geht das nicht»

vom 09.02.2016

Wo finden Sie das Sekretariat

Pressekontakt

Lukas Flückiger

Heilsarmee Flüchtlingshilfe

031 380 18 85